Der Zauber junger Pferde

„Jæja, sie sind einfach wunderbar“ – Hróðmar Bjarnason besucht die Jährlinge.
Es ist schwer, jungen Pferden zu widerstehen. Sie schauen uns aus großen, neugierigen Augen an und können es kaum erwarten, zu lernen, zu spielen und sich in Schwierigkeiten zu bringen. Es macht Spaß, sie dabei zu beobachten, wie sie wachsen, ihre individuelle Persönlichkeit formen und sich von flauschigen, verspielten Pferdebabys in interessante, gutaussehende Reitpferde verwandeln. Die Besitzer und Züchter sind besonders in den frühen Stadien der Ausbildung gerne dabei und bringen den Fohlen bei, Halfter zu tragen und Hufe zu geben, bevor sie wieder für ein paar Jahre auf die Weide geschickt werden. Wenn sie dann auf die Farm zurückkehren, nimmt unsere Trainierin Ida sie in ihre Obhut und bringt ihnen alles bei, was sie wissen müssen. Sie richtet ihr Training an der individuellen Reife eines jeden Pferdes aus und begleitet sie während des gesamten Ausbildungsprozesses. Sie arbeitet mit den Jungpferden und stellt sie ggf. auch auf Turnieren und Shows vor, bis sie entweder bereit sind, auf unseren Reittouren eingesetzt zu werden oder einen neuen Besitzer finden. Wir verfolgen ihre Fortschritte voller Stolz und zeigen unseren Gästen immer gerne die neueste Generation an Fohlen. Untenstehend lernen Sie unsere Jungpferde mit ihrem jeweiligen Trainingsstand und einigen Hintergrundinformationen kennen.

2009

Vaskur frá Völlum

Vaskur IS2009187085

Vaskur ist ein großgewachsener, starker Wallach mit mittlerem Vorwärtsdrang. Er ist manchmal etwas unsicher und sucht Rückversicherung bei seinem Reiter. Ursprünglich eher ein Spätzünder hat er sich in den letzten Jahren zu einem großartigen Reitpferd entwickelt. Im Sommer 2016 war er das erste Mal auf einigen unserer längeren Touren dabei und bekam sehr viel positives Feedback. Unsere Gäste schätzten sowohl seinen Charakter als auch seinen weichen Tölt. Im Moment benötigt er noch einen erfahrenen Reiter, um ihn beim Tölten zu unterstützen, aber er ist auf bestem Wege ein wundervoller Gefährte für einen Freizeitreiter mit mittleren Reitkenntnissen zu werden. Vaskur steht Verkauf; bei Interesse freuen wir uns über Ihre Nachricht.

FEIF-IDIS2009187085
FarbeBraun
VaterGaumur frá Auðsholtshjáleigu
IS2001187053
MutterGunnvör frá Hvítárholti
IS1999288260

Elna ist eine energiegeladene kleine Sture mit ihren eigenen Vorstellungen. Sie ist überaus selbstbewusst und hat im Sommer 2016 das erste Mal an einigen kürzeren und längeren Eldhestar-Touren teilgenommen. Sie hat einen guten Eindruck hinterlassen und war bei unseren Gästen sehr beliebt. Elna hat sehr viel Potential, was ihre Gänge angeht, benötigt allerdings die Hilfe des Reiters beim Ausbalancieren. Sie kann an keinem Heuballen vorbeigehen, ohne ein Maul voll Heu mitzunehmen und legt sich dafür bei der Arbeit mit Feuereifer ins Zeug, um in Form zu bleiben. Elna und ihre jüngere Freundin Hrist sind nahezu unzertrennlich und verbringen ihre komplette Freizeit miteinander. Elna steht zum Verkauf; bei Interesse freuen wir uns über Ihre Nachricht.

FEIF-IDIS2009287086
FarbeBraunfalbe
VaterMöller frá Blesastöðum 1A
IS2002187805
MutterGremja frá Árbæ
IS1999286935

Elna frá Völlum

elna

2010

Diese junge Stute sieht einer strahlenden Zukunft entgegen. Als Fohlen sah Hrist eher ulkig aus, viel zu groß, mit langen Beinen und riesigen Ohren. Mit den Jahren ist sie jedoch zu einer bezaubernden Schönheit herangewachsen und wurde mit 7.98 für Gebäude bewertet. Auch jetzt ist sie noch ungewöhnlich groß; in einer Umgebung, in der alles für kleinere Pferde ausgelegt ist, kann das manchmal zu kleineren Problemchen führen. Wir gehen davon aus, dass Hrist ein Fünfgänger ist, ihr Pass ist allerdings nicht ausgebildet. Es macht Spaß, mit ihr zu arbeiten und sie zeigt gute Ganganlagen. Von Natur aus ist sie eher skeptisch und muss unbedingt erst Vertrauen zu ihrem Trainer fassen, bevor sie gut lernt und arbeitet. Sobald dieses Vertrauen aufgebaut ist, ist sie eine fleißige, folgsame Schülerin.

FEIF-IDIS2010287086
FarbeBraun mit Stern und Schnippe
VaterÞröstur frá Hvammi
IS2001187041
MutterGunnvör frá Hvítárholti
IS1999288260

Hrist frá Völlum

Hrist IS2010287086

Hlökk frá Völlum

Youngster Hlökk standing in the meadows

Hlökk ist eine bezaubernde kleine Stute mit tollem Charakter und klarem Kopf. Sie lernt schnell und probiert immer gerne etwas neues aus. Zusätzlich beeindruckt sie mit ihrem fröhlichen, positiven Wesen und ihrer großartigen Arbeitsmoral. Bei Ausritten ist sie manchmal ein wenig schüchtern und schaut sich ihre Umgebung gerne ganz genau an. Hlökk ist ein Viergänger und braucht ein wenig Hilfe, um den Tölt zu halten. Wenn Sie ihren Rhythmus gefunden hat, zeigt sie ausgreifende Bewegungen mit hoher Beinaktion. Hlökk steht zum Verkauf; bei Interesse freuen wir uns über Ihre Nachricht.

FEIF-IDIS2010287085
FarbeMausfalbe
VaterFróði frá Staðartungu
IS2002165311
MutterGleði frá Áslandi
IS1995255652

2011

Manche Pferde sind so pflegeleicht, dass sie quasi ohne Trainer auskommen. Unsere Hlín ist ein hübsches kleines Pferdchen, das aus großen dunklen Augen vertrauensvoll in die Welt schaut. Sie ist ein wenig unsicher und versteckst sich gerne hinter ihrem Menschen, bis sie sich sicher fühlt. Ihre Unsicherheit setzt sie in Freundlichkeit und Vertrauen gegenüber Menschen um. Sie gibt sich sehr viel Mühe zu gefallen und hat sich praktisch selbst eingeritten. Sie stemmt sich neuen Herausforderungen tapfer entgegen und kommt gerne vorbei, um sich ihre Streicheleinheiten abzuholen. Hlín demonstriert gute Ganganlagen, benötigt allerdings etwas mehr Kraft und Energie um diese noch besser zeigen zu können.

FEIF-IDIS2011287086
FarbeDunkelbraun
VaterAlvar frá Brautarholti
IS2006137637
MutterElding frá Njálsgerði
IS2000284547

Hlín frá Völlum

Brown foal

Huginn frá Völlum

Huginn ist überaus neugierig und verspielt. Für ihn ist jede neue Herausforderung ein Spiel, dadurch lernt er sehr schnell und sorgt manchmal für lustige Situationen. Er ist Fünfgänger und zeigt gut ausgeprägte Gänge. Als er zum ersten Mal zum Training in den Stall kam, entdeckte er die Welt gerade auf dieselbe Weise, in der Kleinkinder das tun; d. h. er lutschte und kaute auf allem herum, was sich in Reichweite befand. Dies brachte ihm für eine gewisse Zeit den Spitznamen Chewy (von engl. to chew = kauen) ein. Huginn hat nach nur drei Monaten Training eine neue Besitzerin gefunden. Er lebt weiterhin in unserer Herde und seine neue Besitzerin kommt ihn regelmäßig besuchen.

FEIF-IDIS2011187085
FarbeDunkelbraun
VaterÞröstur frá Hvammi
IS2001187041
MutterGleði frá Áslandi
IS1995255652

Dieser robuste Kerl ist wunderschön gebaut und hat eine vielversprechende Zukunft als Reitpferd vor sich. Er zeigt ausgreifende, weiche Gänge mit elastischen Bewegungen. Sein Tölt im Besonderen ist überaus weich. Er ist ein Vollbruder von Hrist und genau wie sie und seine anderen Geschwister ist er ein wenig unsicher. Im Vergleich zu den anderen wird er jedoch schneller erwachsen und wir freuen uns darauf, ihn in ein paar Jahren unseren Tourgästen vorstellen zu können.

FEIF-IDIS2011187086
FarbeDunkebraun
VaterÞröstur frá Hvammi
IS2001187041
MutterGunnvör frá Hvítárholti
IS1999288260

Muninn frá Völlum

Muninn IS2011187086

Njáll frá Völlum

nattsol-og-njall

Njáll ist ein wahres Schlitzohr mit unabhängigen Vorstellungen und einem guten Verständnis seiner Umgebung. Als Zweijähriger brach er aus einer riesigen Weide aus und schwamm durch einen breiten Fluss auf die andere Seite. Dort durften wir ihn dann zwischen Ferienhäusern wieder einfangen. Er ist neugieirg und kommt uns immer begrüßen, wenn wir auf seine Weide kommen, bleibt allerdings immer knapp außer Reichweite. Ebenso weiß er immer genau, wenn wir vorhaben, ihn zu fangen und weicht geschickt aus. Njáll ist ein kleines Kraftpaket mit fünf Gängen, einem sicheren Rennpass und angenehmem Tölt. Im Trab greift er weit aus, sucht aber gelegentlich noch nach seinem Gleichgewicht. Njáll ist ein direkter Nachkomme der alten Zuchlinie der Farm Hvoll.

FEIF-IDIS2011187087
FarbeBraun mit Stern
VaterÞröstur frá Hvammi
IS2001187041
MutterNáttsól frá Fellsmúla
IS2000281796

Gæfa steht unseren Herzen besonders nah. Sie hat ihre Mama verloren, als sie erst wenige Wochen alt war und wurde seitdem von uns von Hand und mit der Flasche aufgezogen. In unserer Obhut ist sie zu einer unabhängigen, selbstbewussten jungen Dame herangewachsen, die immer zum Kuscheln zu haben ist. Ihre Lieblingsgangart, wenn sie es sich selbst aussuchen darf, ist Tölt. Gæfa braucht einen selbstbewussten Reiter, der sich mit ihrer Persönlichkeit messen kann, ansonsten übernimmt sie auch gerne die Führung. Sie lernt gerne und schnell und eignet sich sowohl für Freizeitreiter und Reittouren als auch für Sportreiter. Gæfa steht zum Verkauf, bei Interesse freuen wir uns über Ihre Nachricht.

FEIF-IDIS2011287085
FarbeFuchs
VaterArnoddur frá Auðsholtshjáleigu
IS2005187018
MutterElding frá Skammbeinsstöðum 3
IS2000286868

Gæfa frá Völlum

gaefa

Léttfeti frá Völlum

Curious foal

Dieser hübsche Kerl heißt Léttfeti und ist unser Stallhund. Wie ein treues Hündchen dackelt er seiner Trainerin hinterher und ist so freundlich und unkompliziert, dass er praktisch mit dem Schweif wedelt, sobald er einen Menschen sieht. Er bemüht sich sehr, es allen recht zu machen und stolpert vor lauter Feuereifer fast über seine eignen Füße. Um seine Sache besonders gut zu machen, versammelt er sich häufig weit mehr, als seine Hinterbeine tragen können; dadurch macht er gelegentlich lustige kleine Hopser, wenn er mal wieder aus dem Gleichgewicht geraten ist. Léttfeti wird leicht pummelig, sodass wir auf seine Ernährung und ausreichend Bewegung achten, damit er in Form bleibt. Er ist nicht ängstlich, sondern achtet aufmerksam auf seine Umwelt und reagiert angemessen. Sein Reiter muss in der Lage sein, seinen Sitz einzusetzen, damit Léttfeti seine ausgreifenden Bewegungen entfalten und in seiner Lieblingsgangart Tölt in den Sonnenuntergang entschwinden kann.

FEIF-IDIS2011187077
FarbeBraun
VaterAlvar frá Brautarholti
IS2006137637
MutterHind frá Hrafnsstöðum
IS2003266634

Eykur ist ein großer, starker Wallach mit viel Potential. Allen voran ist sein Tölt sehr vielversprechend. Er zeigt sich als großartiges, stets williges und folgsames Reitpferd mit viel Kraft und Enthusiasmus. Eykur braucht ein wenig Zeit, um Vertrauen zu seinem Reiter aufzubauen und steht neuen Situationen und Herausforderungen zunächst skeptisch gegenüber. Dank seines ausgeglichenen Gemüts überwindet er diese Skepsis jedoch meist schnell und akzeptiert die neuen Gegebenheiten.

FEIF-IDIS2011187078
FarbeFuchs
VaterMjölnir frá Hlemmiskeiði 3
IS2005187836
MutterGremja frá Árbæ
IS1999286935

Eykur frá Völlum

placeholder-horse-pictures

2012

Sonata frá Völlum

placeholder-horse-pictures

Sónata kam als unförmige kleine Wurst mit Beinen zu uns. Sie lernte von Anfang an schnell und gerne und zeigte angemessene Reaktionen. Sónata arbeitet selbstständig und proaktiv an Problemlösungsstrategien und gibt sich stets Mühe, zu verstehen, was von ihr verlangt wird. Unsere kleine schwarze Perle, wie wir sie gerne nennen, hat eine wundervolle Persönlichkeit mit sprühender Energie, viel Kraft und einem beindruckenden Arbeitswillen. Während Ihrer Grundausbildung zeigte sie gute Ganganlagen, ohne allerdings auch nur einen Schritt zu tölten. Wir entschieden, ihr nach den ersten fünf Wochen ein paar Monate Pause zu gönnen und im Januar erneut mit ihr zu arbeiten, anstatt bis zum nächsten Jahr zu warten. Als sie dann im Januar erneut zu uns kam, wollte sie nur noch tölten, tölten und tölten. Und dann töltete sie noch ein bisschen weiter. Als Vierjährige begann Sónata, die Wurst, Ähnlichkeit mit einem Pferd anzunehmen und aus unserem häßlichen kleinen Entlein wurde ein wunderschöner schwarzer Schwan.

FEIF-IDIS2012287086
FarbeDunkelbraun
VaterHrannar frá Flugumýri II
IS2006158620
MutterKátína frá Flugumýri II
IS2004258626

Höldur ist ein zukünftiges Kinder- und Familienpferd. Seine kompakte, robuste Statur und seine weiche Gängen machen Höldur zum Inbegriff des Islandpferds. Er passt sich an jede Situation an und kann, je nach Wunsch, sowohl ruhig und gelassen als auch energiegeladen und spritzig sein. Mit ein wenig mehr Training wird Höldur absolut verlässlich und 100% zuverlässig sein. Gleichzeitig hat er durchaus eine eigene Meinung und es wird sicher nicht langweilig mit ihm. Er benimmt sich nie daneben, aber er kommuniziert schon deutlich, wenn er mit der Entscheidung seines Reiters nicht einverstanden ist. Nach nur neun Wochen Training kann Höldur alleine zurückbleiben und wartet gedulgig, dass der Reiter wieder aufsteigt, während die Herde sich immer weiter entfernt; eine Aufgabe, mit der selbst ältere Pferde mit langjähriger Ausbildung häufig Schwierigkeiten haben.

FEIF-IDIS2012187085
FarbeDunkelbraun
VaterÆgir frá Litlalandi
IS1998187140
MutterGleði frá Áslandi
IS1995255652

Höldur frá Völlum

placeholder-horse-pictures

Hilmir frá Völlum

hilmir6

Hilmir ist der Liebling der Trainerin. Als er 2015 zum ersten Mal zu uns kam, war er eher faul und ein wenig langsam, mit einem schönen, ausgreifenden Trab, aber ohne viel Energie. Da er ungewöhnlich ruhig für sein Alter war und wenig auf äußere Einflüsse reagierte, war er besonders leicht einzureiten. Nach einem weiteren Jahr in Freiheit kam er zurück zu uns und war wieder aufnahmebereit. Dieses Mal zeigt er sich wesentlich aktiver und reagiert auch besser auf den Sitz. Er achtet aufmerksam auf die Hilfen des Reiters und lernt, diese zu interpretieren. Hilmir ist ein Fünfgänger mit sehr viel Tölt. Im Moment arbeiten wir daran, dass er Kraft aufbaut. 

FEIF-IDIS2012187086
FarbeGrau
VaterHéðinn frá Feti
IS2004186916
MutterFiðla frá Stóra-Vatnsskarði
IS1999257650

Sýr ist eine verspielte junge Stute, die beim Lernen ein weing mehr Zeit braucht als andere. In ihrem ersten Jahr achtete sie auf alles andere als ihre Trainerin und fand immer etwas Spannenderes als die aktuelle Lektion. Wir hatten viel Spaß dabei, ihr beim Herumalbern an der Longe zuzuschauen und ihre lustigen kleinen Hüpfer zu beobachten. Als wir anfingen, sie an den Sattel zu gewöhnen war sie überhaupt nicht glücklich über den Gurt. Wie Sónata schickten wir sie nach der Grundausbildung in die Pause und holten sie im Januar erneut in den Stall, um zu sehen, ob sie schon ein bisschen vernünftiger sei. Und das war sie. Nach ein paar zusätzlichen Wochen Training begann Sýr plötzlich, nachzudenken, ihre Lektionen zu verarbeiten und sich besser auf Reiter und Trainer zu konzentrieren.  Heute ist sie auf dem besten Weg dazu, ein tolles Pferd mit ausgreifenden Gängen zu werden. Sýr ist freundlich, hübsch und zutraulich; als wir zuletzt unsere Herde auf der Weide besuchten, hüpfte sie von sich aus auf den Anhänger. Sie ist eine Fünfgängerin, die am liebsten töltet.

FEIF-IDIS2012287085
FarbeDunkelbraun
VaterKappi frá Kommu
IS2004165890
MutterHind frá Hrafnsstöðum
IS2003266634

Sýr frá Völlum

2013

Erpur frá Völlum

erpur-181

Das ist Hilmirs kleiner Bruder Erpur. Wir hoffen, dass er sich ähnlich entwickeln wird wie sein großer Bruder. Im Frühjahr 2016, einige Monate, bevor er zur Grundausbildung zu uns in den Stall kommen sollte, verfing sich Erpur mit dem Vorderbein in Draht und zog sich eine ernste Verletzung zu. Er musste viele Monate bei uns im Stall verbringen, damit wir seine Verletzung behandeln und ihn in regelmäßigen Anständem dem Tierarzt vorstellen konnten. Fernab seiner Freunde und ohne Spielgefährten entwickelte Erpur eine enge Bindung zu Menschen und gewöhnte sich auch schnell daran, dass sie alle möglichen seltsamen Dinge mit ihm anstellten. Aus diesem Grund war er ungewöhnlich fügsam, ruhig und unbeeindruckt, als wir ihn einige Monate später einritten. Erpurs heftigste Reaktion beim Training war ein kleiner Hopser, als er zum ersten Mal unterm Reiter traben sollte. Erpur hat einen schönen, ausgreifenden Trab und wir glauben, dass er Fünfgänger ist. Falls er in Zukunft seine Energie wiederfindet, hat er gute Chancen, in Wettbewerben gut abzuschneiden.

FEIF-IDIS2013187077
FarbeBraun mit Stern
VaterKorgur frá Ingólfshvoli
IS2006187026
MutterFiðla frá Stóra-Vatnsskarði
IS1999257650

Dies hier ist unser überaus eigenwilliger Teddybär Hremsa. Wie Gæfa hat sie eine ungewöhnlich unabhängige Persönlichkeit und liebt Menschen und Streicheleinheiten. Solange die Menschen auf dem Boden bleiben. Weder mag sie den Sattel noch lässt sie sich gerne etwas sagen. Sie macht zwar, was von ihr verlangt wird, kommuniziert allerdings deutlich, was sie davon hält. Wir gehen davon aus, dass sie eine Fünfgängerin ist. Zu diesem Zeitpunkt in ihrem Training zeigt sie haupsächlich Trab und fällt gelegentlich versehentlich in den Tölt, wenn man sie überrascht.

FEIF-IDIS2013287078
FarbeBraun
VaterGlæsir frá Litlu-Sandvík
IS1991187590
MutterBíra frá Svínafelli 2
IS1997277773

Hremsa frá Völlum

Hremsa

Hvammur frá Völlum

hvammur-0075

Mit seinen langen Beinen, dem langen Hals und seinem leichten Körperbau ist Hvammur prädestiniert dazu, das ideale Sportpferd zu werden. Er ist Fünfgänger mit ausgreifenden Bewegungen und viel Beinaktion, Eigenschaften, die ihm in Kombination mit seinem äußeren Erscheinungsbild fast eine Zukunft in Fünfgang-Wettbewerben garantieren. Hvammur hat ungewöhnliche Augen. Sein eines Auge hat eine dunkle Iris und der umliegende Bereich des Auges ist ebenfalls dunkel. Das andere Auge hat eine dunkle Iris, ist aber weiß umrandet, eine der vielen Farbüberraschungen bei Schecken.

FEIF-IDIS2013187087
FarbeRappschecke
VaterÁlfur frá Selfossi
IS2002187662
MutterÓpal frá Hvammi
IS2003287041

Vallarsól, die Talsonne oder die Sonne unserer Farm Vellir, steckt voller Überraschungen. Als wir sie von der Weide holten, um ihre Grundausbildung zu beginnen, mussten wir sie in den Anhänger heben, weil sie sich in den Kopf gesetzt hatte, nicht einzusteigen. Wir erwarteten ein stures, etwas nerviges Pferd, mit dem wir um jeden kleinen Schritt nach vorne kämpfen müssen. Bei ihrer zweiten Trainingseinheit war sie allerdings auf einmal voll da, voller Eifer, Interesse und Arbeitswille. Vallarsól hat viel Kraft und schmeißt ihre kurzen Beinchen in großen Schritten vor sich her. Sie wird sich zu einem Pferd mit sehr viel Vorwärtsdrang entwickeln und zeigt eine Menge Potential für Zucht-Shows und Turniere. Wir hoffen, mit ihrer Hilfe die alte Zuchlinie der Farm Hvoll weiterleben zu lassen, insofern sieht Vallarsól einer Zukunft als Zuchtstute entgegen.

FEIF-IDIS2013287086
FarbeDunkelbraun
VaterÁlfur frá Selfossi
IS2002187662
MutterNáttsól frá Fellsmúla
IS2000281796

Vallarsól frá Völlum

Foal Vallarsol on longe

Moli frá Völlum

Moli and his mother Gleði

Moli ist ziemlich groß für ein Islandpferd (und er wächst noch ein paar Jahre weiter) und arrangiert seine langen Beine am liebsten im Tölt. Im Training zeigt er sich ruhig und unkompliziert; sein älterer Bruder hat allerdings mit den stärksten Vorwärtsdrang unter all unseren Pferden, daher gehen wir davon aus, dass Moli sich in eine ähnliche Richtung entwickeln wird. Moli wird ein guten Reitpferd und eignet sich ggf. für Fünfgang- und Tölt-Wettbewerbe. Sein Naturell ist eher vorsichtig und innerhalb seiner Herde läuft er lieber mit, als selnbst den Ton anzugeben.

FEIF-IDIS2013187086
FarbeRotbraun
VaterKappi frá Kommu
IS2004165890
MutterHviða frá Halakoti
IS1995287348

Überraschenderweise ähnelt Sinfónia ihrer älteren Schwester Sónata überhaupt nicht. Sie zeigte von Anfang an gute Gänge und nahm von sich aus eine korrekte Haltung ein, ohnedass wir sie ihr beibringen mussten. Sinfonía benötigt gute Gründe, um ihrem Trainer zu vertrauen und lernt ein wenig langsamer als andere Pferde. Deshalb gönnen wir ihr ein paar Monate Pause und arbeiten im Januar noch einmal einige Wochen mit ihr, damit sie auf den Rest ihres Jahrgangs aufschließen kann.

FEIF-IDIS2013287087
FarbeDunkelbraun
VaterSeiður frá Flugumýri II
IS2004158629
MutterKátína frá Flugumýri II
IS2004258626

Sinfonía frá Völlum

Sinfónía

Elmur frá Völlum

Elmur ist riesig für sein Alter und wird noch ein paar Jahre weiterwachsen. Auf Isländisch nennt man seine ungewöhnliche Farbe „vindóttur“ – windfarben. Als wir ihn zum Training in den Stall holten, schätzten wir ihn als sturköpfig ein und gingen davon aus, dass er sich gegen das Training wehren würde. Stattdessen war er jedoch sehr freundlich, kein bisschen langweilig und reagierte ganz ausgezeichnet auf alles, was wir von ihm verlangten. Er scheint eines jener Pferde zu sein, die neue Lektionen schnell und einfach akzeptieren und umsetzen, aber von sich aus nicht mehr anbieten. Elmur hat schöne, runde und ausgreifenden Bewegungen und eine gute Körperhaltung. Besonders seine hohen, runden Galoppsprünge machen viel Spaßund verdienen es, erwähnt zu werden. Er entwickelt sich ganz anders, als wir dachten und wird zu einem wunderbaren Reitpferd.

FEIF-IDIS2013187085
FarbeWindfarben
VaterKorgur frá Ingólfshvoli
IS2006187026
MutterElding frá Njálsgerði
IS2000284547

Eins von Iðjas auffallensten Merkmalen sind ihre flauschigen weißen Öhrchen, die aus der dichten schwarzen Mähne hervorschauen. Iðja war zu Anfang sehr empfindlich im Kopfbereich und ließ sich überhaupt nicht gerne anfassen. In der Nähe von Menschen war sie unsicher und wirkte häufig der Panik nah. Das änderte sich komplett, nachdem die Tierärztin da war. Iðja wurde betäubt, damit ihre Zähne überprüft werden konnten, und als sie aufwachte war sie wie ausgewechselt, viel entspannter und umgänglicher. Wie ihre Geschwister ist sie aufmerksam, ruhig und reagiert angemessen auf ihre Umwelt.

FEIF-IDIS2013287079
FarbeDunkelbraun
VaterÞeyr frá Akranesi
IS2001135008
MutterGleði frá Áslandi
IS1995255652

Iðja frá Völlum

Iðja March 2014

2014

Alrún frá Völlum

alrun-a

FEIF-IDIS2014287087
FarbeDunkelbraun
VaterGlæsir frá Litlu-Sandvík
IS1991187590
MutterGleði frá Áslandi
IS1995255652

Björt frá Völlum

bjoert-fra-voellum

FEIF-IDIS2014287076
FarbeFuchs
VaterLukku-Láki frá Stóra-Vatnsskarði
IS2009157651
MutterBíra frá Svínafelli 2
IS1997277773

Eldey frá Völlum

eldey-and-elding

FEIF-IDIS2014287085
FarbeFuchs mit Blesse und weißen Socken
VaterEldur frá Torfunesi
IS2007166206
MutterElding frá Njálsgerði
IS2000284547

Hjör frá Völlum

hind-o-hjoer

FEIF-IDIS2014287075
FarbeDunkelbraun mit Schnippe
VaterLukku-Láki frá Stóra-Vatnsskarði
IS2009157651
MutterHind frá Hrafnsstöðum
IS2003266634

Hrímey frá Völlum

hrimey-daughter-of-njala-and-eldur-fra-torfunesi

FEIF-IDIS2014287074
FarbeBraun mit Schnippe
VaterEldur frá Torfunesi
IS2007166206
MutterNjála frá Fellsmúla
IS2003281797

2015

Bjóður frá Völlum

bjodur-son-of-bira-and-bardi-fra-laugarboekkum

FEIF-IDIS2015187083
FarbeBraun
VaterBarði frá Laugarbökkum
IS2004187644
MutterBíra frá Svínafelli 2
IS1997277773

Farsæll frá Völlum

farsaell-son-of-njala-and-bragur-fra-ytra-holi

FEIF-IDIS2015187084
FarbeDunkelbraun
VaterBragur frá Ytra-Hóli
IS2008180527
MutterNjála frá Fellsmúla
IS2003281797

Forkur frá Völlum

forkur-son-of-fidla-and-glaesir-fra-litlu-sandvik

FEIF-IDIS2015187077
FarbeDunkelbraun
VaterGlæsir frá Litlu-Sandvík
IS1991187590
MutterFiðla frá Stóra-Vatnsskarði
IS1999257650

Hugða frá Völlum

hugda

FEIF-IDIS2015287084
FarbeGrau, als Fuchs geboren
VaterGangster frá Árgerði
IS2006165663
MutterHeiður frá Hjallalandi
IS2005257429

Orka frá Völlum

opal-and-foal

FEIF-IDIS2015287083
FarbeDunkelbraun mit Blesse, glasäugig
VaterÖlnir frá Akranesi
IS2009135006
MutterÓpal frá Hvammi
IS2003287041

Seyðir frá Völlum

seydir-fra-voellum

FEIF-IDIS2015187087
FarbeLichtfuchs mit Stern
VaterKiljan frá Steinnesi
IS2004156286
MutterStella frá Hjallanesi 1
IS2003281664