Tour 4f – Pferde und Papageientaucher
1,5-2 Stunden Reiten & 1 Stunde Bootsfahrt

Erleben Sie einen Tag mit Islands charismatischsten Tieren, beginnend mit einem Ritt auf Islandpferden am Morgen und einer Papageientaucherbeobachtungsfahrt am Nachmittag … und eventuell sogar einigen Elfen auf dem Weg! Elfen sind wichtige Kreaturen in Island, wo Menschen einen lebendigen Bezug zu den Naturwesen bewahrt haben.  Sie entscheiden, wo Straßen entlang führen und Häuser gebaut werden. Die Elfentour führt uns zu einigen Orten, wo diese besonderen Naturwesen leben. Da die Elfen auch das „verborgene Volk“ gennant werden, könne wir sie allerdings leider nicht sehen. Wir reiten bei dem Stein „Alfakví“ und einem alten Schafstall vorbei, der nicht ohne ernsthafte Konsequenzen abgerissen werden kann. Auf unserer Tour erfreuen wir uns auch einiger sehr guter Reitwege, die zum „Tölt“ einladen, der speziellen, weichen Gangart der Islandpferde. Die Tour beinhaltet außerdem ein leichtes Mittagessen im Hotel Eldhestar und den Transfer nach Reykjavik. Wenn Sie im Hafen ankommen (um ca. 13 Uhr) empfehlen wir dort einen keinen Spaziergang zu machen und diese wunderbare Gegend der Landeshauptstadt zu genießen before Sie an Bord eines charmanten, speziell designten Eichenbootes gehen. Die Papageientaucherbeobachtungsfahrt dauert eine Stunde, die Papageientaucherinsel wird in nur 15 erreicht. Sie werden alles über diese charismatische Vogelart lernen, romantische Geschichten hören und witzige Fakten erfahren!

Inbegriffen: 1,5-2 Stunden Reiten, leichtes Mittagessen und 1 Stunde Bootsfahrt. Ferngläser an Bord, 100% Sichtung!
Transfer von Reykjavik zwischen 8:00  und 8:30.

Bitte beachten: das Gewichtslimit für Reiter beträgt 120kg

Diese Tour wird von 1. May bis 20. August durchgeführt.

JETZT BUCHEN

Loading...