Tour 33 – Familienurlaub    

Reiten & mehr zu jeder Jahreszeit
Wir bieten die ideale Gelegenheit für Familien, während der Schulferien gemeinsam in Island mit uns und unseren Pferden zu entspannen. Sie lernen zunächst beim Unterricht in der Reithalle und dann auf schönen Reitwegen in abwechslungsreichem Gelände verschiedene Pferde kennen und genießen abends gutes Essen und baden im „Hot Pot“. Kinder können sich um ihr „eigenes“ Pflegepferd kümmern und gerne auch einmal im Stall helfen und mehr über Pferde lernen. Wer nicht oder nur ein wenig reiten möchte kann die Tour ohne Reitprogramm buchen und stattdessen an individuellen Ausflügen zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Südislands teilnehmen. Für Reiter jeden Niveaus geeignet.

Bitte beachten:  Für diese Tour bieten wir eine Kinderermäßigung bis 17 Jahre an.

Tour 33aH & 33aG: 3 Nächte – 3 Tage Reitprogramm.
Tour 33bH & 33bG: 5 Nächte – 5 Tage Reitprogramm.
Hotelunterkunft (33a/bH) oder Gästehausunterkunft (33a/bG)

Termine 2018: 1. Oktober.

Termine 2019: 4. und 18. Februar, 15. April, 14. Oktober.

Tag-für-Tag Beschreibung

Familienurlaub

Tag 1: Ankunft
Die Tour beginnt am Abend. Gäste, die am selben Tag in Island ankommen, nehmen den „Flybus“ (www.flybus.is) vom Flughafen zum BSÍ, der Endstation des Busses in Reykjavík. Wir werden Sie an der Busstation oder Ihrem Hotel/Gästehaus in Reykjavík zwischen 17:30 und 18:00 begrüßen und danach zu unserer Farm Vellir bei Hveragerði fahren. Der Tag schließt mit dem Abendessen ab.

Tag 2: Reitstunde am Vormittag – Reittour „Tour in die Vergangenheit“
Nach dem Frühstück begrüßt Sie  Ihr Guide im Stall. Anschließend bekommen Sie die notwendige Ausrüstung (Helm, warmer Overall oder Regenkleidung) und eine kurze Reitdemonstration bevor Sie die Pferde kennen lernen. Wir beginnen mit einer Reitstunde in Eldhestar´s moderner Rerithalle. Anfänger erhalten eine Einführung um die Grundlagen des Reiten zu lernen, was Sie für den ersten Ausritt am Nachmittag auf unseren liebenswürdigen Pferden vorbereitet. Erfahrene Reiter lernen die verschiedenen Gangarten des Islandpferdes zu reiten oder ihre Reitkenntnisse auf Islandpferden weiter auszubauen. Nach dem Mittagessen im Hotel Eldhestar wählen wir für Sie Pferde für den Ausritt am Nachmittag aus und reiten durch die umliegenden Wiesen. Wir reiten für 1,5 – 2 Stunden auf sehr guten Reitwegen, die zum „Tölt“ einladen, der speziellen, weichen Gangart der Islandpferde.

Nach dem Ritt genießen Sie Kaffee, heiße Schokolade und selbstgebackenen Kuchen in der Cafeteria und können den Tag mit einem entspannenden Bad in den hoteleigenen Hot Pots beenden. Das Abendessen wir im Hotel Eldhestar serviert.

Tag 3: Reittour „Am Fusse des Berges“ / Optionales Sightseeing mit dem Bus „South Shore Adventure“
Wir beginnen den heutigen Tag mit einem Ritt „Auf den Spuren der Wikinger“. Wir reiten entlang unserer Wiesen, folgen einem alten Weg zu dem Berg Ingólfsfjall, der nach dem ersten Siedler Islands, einem norwegischen Wikinger, benannt ist und beenden die Tour entlang des Berges Reykjafjall. Nach Rückkehr zu unserer Farm Vellir wartet ein leichtes Mittagessen auf uns. Danach reiten wir die Tour „Am Fluss entlang“, die uns entlang des Flusses Gljúfurá bis zu einem alten Friedhof und weiter über die Wiesen hinunter zu den weichen, sandigen Ufern des mächtigen Gletscherflusses Ölfusá führt. Dort genießen wir den weiten Blick über die Flussebenen bis hin zu den berühmten Vulkanen Hekla und Eyjafjallajökull (bei günstigen Wetterverhältnissen). Nach der Rückkehr zu unserem Hof warten Kaffee, heiße Schokolade und selbstgebackener Kuchen auf Sie.

Gäste, die nicht reiten möchten, können an einer Busexkursion entlang der Südküste teilnehmen. Sie besuchen die wunderschönen natürlichen Sehenswürdigkeiten dort, die Südküste ist eine der malerischsten Gegenden des Landes. Sie halten auf dieser Tour an prachtvollen Wasserfällen, einem schwarzen Sandstrand, dem Skógar Volksmuseum und der Sólheimajökull Gletscherzunge.

Tag 4: Pferde & Heiße Quellen – Reitstunde am Nachmittag/ Optionales Sightseeing Golden Circle
Am Vormittag erleben Sie vielfältige Landschaften und Eindrücke. Schöne Reitwege führen uns entlang der Hänge des Berges Reykjafjall und durch ein in Island seltenes grünes Waldgebiet zu einem geothermalen Gebiet, wo sich viele heiße Quellen befinden. Dieses Gebiet unmittelbar oberhalb des zwischen vulkanischen Bergen und weiten Ebenen idyllisch gelegenen Ortes Hveragerði wurde während eines starken Erdbebens im Jahr 2008 drastisch erweitert.  Der Ritt geht weiter entlang der von der geothermalen Aktivität bunt gefärbten Hügel. Wir machen eine kurze Pause, um uns mit Kaffee, Tee oder heißer Schokoklade aufzuwärmen und mehr über das Islandpferd und die Reiterei in Island zu erfahren, bevor es zurück zum Mittagessen zurück zu  unserer Farm geht. Am Nachmittag nimmt Sie unser Reitlehrer wieder mit in die Halle für eine weitere Reitstunde – Sie werden überrascht sein zu sehen wie sehr Sie sich verbessert haben nachdem Sie einige Stunden auf verschiedenen Pferden verbracht haben!

Für diejenigen, die den Tag/Nachmittag lieber mit Sightsseeing verbringen wollen bieten wir eine Tages- oder Halbtagestour mit dem Bus zum Goldenen Kreis an. Auf der Tour besuchen Sie den berühmten „goldenen“ Wasserfall Gullfoss, die sprudelnde heiße Quelle Geysir und den Nationalpark Thingvellir.

Gäste, die die 3-tägige Version dieser Tour gebucht haben werden von unserem Bus oder dem Sightseeing Bus am Abend nach Reykjavik zurück gebracht.

Tag 5: Die Siggi Tour – Freizeit am Nachmittag / Optionales Programm
Nach dem Frühstück reiten Sie die Siggi Tour. Bei dieser Tour wählen wir die besten Reitwege entsprechend der jeweiligen Wetter- und Windverhältnisse für Sie aus. Wir reiten 1,5 – 2 Stunden in schöner Landschaft, zum Beispiel über den Fluss Varmá, durch weite Ebenen mit Weiden und Lavafeldern und entlang der Wiesen südlich unseres Hofes. Danach gibt es ein leichtes Mittagessen im Hotel, der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir bringen Sie gerne nach Reykjavik, damit Sie die Hauptstadt für einige Stunden näher kennen lernen können, zum örtlichen geothermalen Schwimmbad oder Sie können eine zusätzliche Aktivität wie zum Beispiel Wandern oder eine Walbeobachtungsfahrt buchen.

Tag 6 – Ingólfstrail & Der Goldene Kreis
Der letzte Tag beginnt mit der Tour zu dem Tafelberg Ingolfsfjall, wo wir dem „Ingólfstrail“  folgen. Wir reiten auf den Spuren des ersten Siedlers Ingólfur Arnarsson entlang des nach ihm benannten Berges. Unterwegs werden wir mehr über die Geschichte Islands und die interessante Geologie dieser Gegend erfahren und an einem nachgebauten Wikingerhaus vorbei reiten. Nach der Reittour können wir uns im Hotel bei einem Mittagessen aufwärmen. Der letzte Programmpunkt ist ein Ausflug zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Südislands, die den „Goldenen Kreis“ bilden, dem berühmten Wasserfall Gullfoss, den heißen Quellen des Geysir-Gebietes sowie dem Nationalpark Thingvellir. Der Bus wird Sie zu Ihrem Hotel oder Gästehaus in Reykjavík bringen, wo Sie gegen 18:00 ankommen werden.

Hinweis:
Im Preis enthalten sind alle Mahlzeiten und Services wie oben beschrieben. Das Abendessen am letzten Tag und die letzte Nacht in Reykjavik sind nicht inkludiert.