Tour 7H: Vulkanische Kontraste
2 Tage Reiten 

Heiße Quellen,  klare Bäche, weite Wiesen
Diese zweitägige Reittour führt uns in die landschaftlich besonders reizvolle Umgebung von Hveragerði. Wir übernachten auf unserem Hof Vellir oder in der Nähe. Auf dieser Tour entdecken Sie die faszinierenden Kontraste der isländischen Natur auf Ritten in wunderschönem Reitgelände. Im Winter wartet bei Tagestouren ein warmes Mittagessen in unserm Hotel, d.h. wir reiten zwei Halbtagestouren. Es bietet sich auch die Gelenheit zum Besuch des beliebten Schwimmbades mit hot pots in Hveragerði. Badesachen und Handtuch nicht vergessen!

2 Tage, 2 Übernachtungen – 34 km. Zwei Tagesritte.
Vollverpflegung, Übernachtung im Hotel Eldhestar und/oder einem Hotel in der Nähe.

Transfer täglich von Reykjavik zwischen 17:30 und 18:00.
15. September bis 19. Mai.

Tag-für-Tag Beschreibung

Weite Wiesen, Berglandschaften und Flüsse

2 Tage und 2 Nächte – 34 km. 2 Tage auf dem Pferderücken, Vollverpflegung, Übernachtung im Hotel Eldhestar und/oder einem Hotel in der Nähe. Abfahrt von Reykjavik täglich 17:30-18:00.
Badesachen nicht vergessen.
Am ersten Abend haben wir bei einem gemeinsamen Abendessen die Möglichkeit uns kennenzulernen und Sie über die nächsten Tage zu informieren. Im Winter ist die Tour so organisiert, dass ein warmes Mittagessen in unserem Hotel serviert wird, d.h. die Reittage setzen sich aus jeweils 2 Halbtagesritten zusammen.

Tag 1
Nach dem Frühstück beginnen wir mit einem Ritt auf den Spuren der Wikinger (Tour 3A). Wir reiten entlang unserer Wiesen, folgen einem alten Weg zu dem Berg Ingólfsfjall, der nach dem ersten Siedler Islands, einem norwegischen Wikinger, benannt ist und beenden die Tour entlang des Berges Reykjafjall. Nach Rückkehr zu unserer Farm Vellir wartet ein leichtes Mittagessen auf uns. Danach reiten wir am Fluss entlang (Tour 3B). Wir folgen dem Flusslauf der Gljúfurá bis zu einem alten Friedhof und weiter über die Wiesen hinunter zum Flussufer der Ölfusá. Dort genießen wir den weiten Blick über die Flussebenen bis hin zum berühmtenVulkan Hekla (bei günstigen Wetterverhältnissen). Der Tag endet mit einer Fahrt in das Schwimmbad nach Hveragerði oder einem Bad in den hoteleigenen hot pots, bevor Ihnen ein Abendessen in unserem Hotel serviert wird.

Tag 2
Wir reiten über die Lavafelder des Vulkan Hengill, genießen hervorragende Reitwege rund um die Pferdeställe in Hveragerði und reiten und reiten weiter zu dem Tal Gufudalur. Der Heimweg führt uns durch ein geothermales Gebiet, das sich 2008 nach dem starken Erdbeben in Südisland dramatisch vergrößert hat. Nach einem leichten Mittagessen auf dem Hof nehmen Sie an der Tour in die Vergangenheit teil (Tour 2A), die über Wiesen und durch Lavafelder führt. Wir sehen verschiedene Bauernhöfe, welche uns einen Eindruck geben, wie sich die Landwirtschaft in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat. Nach dem Ritt verabschieden wir uns bei Kaffee und Kuchen, bevor wir unsere Gäste zurück nach Reykjavík fahren. Ankunft in Reykjavík um 17:15.

Bitte beachten:
Im Preis enthalten ist Verpflegung und alle in im Programm beschriebenen Leistungen. Übernachtung im Doppelzimmer im Hotel Eldhestar oder einem Hotel in der Nähe.
Wenn die Möglichkeit zur Sichtung der Nordlichter besteht, können Sie dieses Naturschauspiel von der Hotelterrasse aus beobachten!
Das Abendessen am letzten Abend und die Übernachtung in Reykjavík sind nicht im Preis inbegriffen.