+354 480 4800 info@eldhestar.is

Tour 20 – Kjölur

Die Kjölur-Route ist ein uralter Reitweg, der Island ́s unbewohnten Hochland überquert, der eng mit vielen dramatischen Ereignissen in der isländischen Geschichte verbunden ist. Wir besuchen die beliebten Attraktionen des Gullfoss-Wasserfalls und der Geysir-Thermalquellen, bevor wir ins Innere Islands fahren, vorbei an Gletschern, heißen Quellen und der faszinierenden Wildnis des Hochlandes. Wir fahren nach Norden zwischen Gletschern und verbringen eine Nacht in der Nähe einer schleichenden Gletscherzunge. Heiße Quellen erwarten uns in Hveravellir, wie eine Oase in der Wüste. Wir fahren weiter in Richtung Nordisland, bis wir eines der vielen grünen und schönen Täler erreichen, unser Endziel.

Diese Tour hat eine kostenlose Laufherde von Pferden

Erleben Sie die Vielfalt des isländischen Pferdes in seiner natürlichen Umgebung, fernab der Zivilisation, und wie die Isländer in der alten Zeit mit einer Herde frei laufender Pferde reisten. Jeder Reiter hat die Möglichkeit, zwischen 10 und 15 verschiedene Pferde zu probieren, die Reitkünste entwickelt.

Die Kjölur-Tour war eines der erstaunlichsten Dinge, die ich in meinem Leben gemacht habe. Ich werde bald wiederkommen, hoffe ich!

Elin A.

Dauer

7 Tage und 6 Nächte – 6 Tage zu Pferd.

&

Fahrstrecke

Ca. 185 km oder 20 – 45 km (4 – 8 Stunden) pro Tag.

Verfügbarkeit

Abfahrten 2019: 18. und 26. Juni, 13. und 22. Juli, 6. und 15. August.

N

Enthalten

Englischsprachiger Reiseführer, Reit-und Sicherheitsausrüstung und Hotelabholung. 1 Übernachtung in einer Pension (2-4 Bettzimmer) und 5 Nächte Schlafsack-Unterkunft in Bauernhöfen und einfachen Berghütten (Etagenbetten in geteilten Zimmern). Vollpension (traditionelle isländische Hausmannskost, spezielle Mahlzeiten auf Anfrage).

L

Was zu bringen ist

Gute Schuhe, bequeme Hosen (Reithannen nicht nötig), Handschuhe und ein Eimer sind empfehlenswert und wenn Sie eine Kamera mitbringen möchten, bringen Sie bitte eine kleine Tagestatte mit, da Rucksäcke nicht zu Pferd mitgenommen werden können.

j

Anmerkungen

Bitte beachten Sie: Jede zweite Tour beginnt in Vatnsdalur und geht in die entgegengesetzte Richtung.

Preis

2295 EUR

TAG FÜR TAG

Tag 1: Ankunft

Die Tour beginnt am Abend. Angehörige, die am selben Tag nach Island kommen, sollten mit dem Flugbus vom Flughafen zum Endbusbahnhof BS, der in Reykjavík fährt. Wir begrüßen Sie zwischen 17:30-18 Uhr am Busbahnhof oder in Ihrem Hotel-/Gästehaus in Reykjavik und fahren Sie zu unserem Bauernhof Vellir bei Hveragerði. Dort werden Sie im Gästehaus Eldhestar untergebracht. Beim Abendessen in unserem Hotel Eldhestar lernen wir uns kennen. Der Tag endet mit einer ausführlichen Beschreibung der Tour (vielleicht am nächsten Morgen).

Tag 2: Hveragerdi – Myrkholt

Wir beginnen den Tag mit einer ausführlichen Einführung und lernen die Pferde bei einer kurzen Fahrt kennen. Nach einem frühen Mittagessen fahren wir mit dem Auto zu einem Ort in der Nähe des Bauernhofs Reykholt in der schönen Gegend Biskupstúngur. Wir fahren auf weichen Wegen, bis wir einen Fluss erreichen, den wir überqueren. Wir beenden unsere Tour auf dem Bauernhof Myrkholt, in der Nähe der heißen Quellen in Geysir.

Fahrzeit und Strecke: 20 km, 4 Stunden

Tag 3: Myrkholt – Fremstaver

Wir starten das Reiten von Myrkholt, und unser erster Stopp wird in Gullfoss sein. Von Gullfoss aus fahren wir in die Wildnis, in einer schwarzen Wüste aus Steinen und Sand. Wir folgen dem Fluss Hvítá in den Westen, bis wir den Berg erreichen. Bláfell, 1160 m über dem Meeresspiegel, was uns einen schönen Blick über den südlichen Teil der Kjölur-Route gibt. Bei schönem Wetter sehen wir drei Gletscher, den berühmten Eyjafjallajökull, Hofsjökull und Islands zweitgrößten Gletscher Langjökull, sowie den Vulkan Hekla und Mt. Hlödufall. Die Nacht verbringen wir südlich von Bláfell in der Berghütte Fremstaver.

Fahrzeit und Strecke: 27 km, 5-6 Stunden

Tag 4: Fremstaver – Árbúdir

Weiter geht es nach Osten entlang des Mt. Bláfell. Wir überqueren dann den Fluss Hvítá auf einer Brücke und passieren den Wasserfall Ábóta, wo die alte Kjölur-Hochlandroute beginnt. Kjölur ist die älteste Straße zwischen Süd-und Nordisland, sie ist meist gleichmäßig und im Durchschnitt etwa 700 m über dem Meeresspiegel. Auf unserem Weg genießen wir einen Panoramablick auf die Gletscher Langjökull und Hofsjökull sowie die malerischen Kerlingafjöll-Berge – Kjölur-Flaggschiff. Wir folgen dem Fluss Svartá bis zur Berghütte Árbúdir, wo wir übernachten.

Fahrzeit und Strecke: 30 km, ca. 6-7 Stunden.

Tag 5: Árbúdir – Hveravellir

Dieser Tag beginnt mit der Fahrt in Richtung Hvítárnes, einem grasreichen Gebiet, das im Sommer seinen Charakter ändert, wenn die grüne Blume Fífa weiß und flauschig wird. Wir kommen auf das Lavafeld Kjalhraun, von dem viele denken, dass es Kjölur seinen Namen gab. Es sieht aus wie der Kiel eines Schiffes. Westlich von Kjalhraun fahren wir durch eine schmale Spalte zum Tal Thjófadalur (Tal der Thieves). Das Tal ist kreisförmig und hinter den Bergen versteckt. Es ist einer der wenigen Orte entlang von Kjölur reich an Gras. Vom Tal aus fahren wir über einen kleinen Bergkamm namens Thröskuldur, und von dort aus folgen wir einem glatten Weg nach Hveravellir, wo wir ein entspannendes Bad in den heißen Quellen genießen können.

Fahrzeit und Strecke: 45 km, 8 Stunden.

Tag 6: Hveravellir – Áfangi

Heute haben wir genug Zeit, die schöne Natur rund um Hveravellir zu erkunden, bevor wir die Pferde satteln. Hveravellir ist eines der größten Geothermie-Gebiete in Island. Hier gab es früher ein Outlaw Versteck, und südlich des Gebietes passieren wir die Ruine der Hütte des Outlaw Fjalla-Eyvindur. Weiter geht es nach Norden über den Fluss Seydisá und entlang der Berge Sandkúlufell, Hanskafell und Saudafell und übernachtet in einer Berghütte namens Áfangi.


Fahrzeit und Strecke: 32 km, 6-7 Stunden.

Tag 7: Áfangi – Vatnsdalur

Weiter geht es Richtung Norden über das Eyvindarstadaheidi Moor. Wir sind jetzt nicht mehr weit von der Zivilisation in Nordisland entfernt. Wir fahren mit den Bergen hinter uns und den Gletschern um uns herum. Auf der rechten Seite befindet sich der große See Blöndulón, der beim Bau des Wasserkraftwerks am Blanda-Fluss entstanden ist. Weiter geht es auf sanften Reitwegen und Bergstraßen und endet die Tour im grünen Tal Vatnsdalur. Von dort geht es mit dem Bus zurück nach Reykjavik, wo die Tour endet.

Fahrzeit und Strecke: 28 km, 5-6 Stunden.

BUCHUNGSBEDINGUNGEN UND STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

Eldhestar Halbtages-, Tagestouren und Kombi-Touren Alle angegebenen Preise basieren auf dem aktuellen Kaufpreis in Island. Die Preise sind in ISK (Icelandic Kronur) Preise sind nach der vollständigen Zahlung garantiert.

Stornierung

Alle Stornierungen müssen 24 Stunden vor Reisebeginn bei uns geschrieben und entgegengenommen werden. In Übereinstimmung mit den Geschäftspraktiken innerhalb der isländischen Reisebranche sind wir bei Eldhestar oder ein Reisebüro verpflichtet, den Passagieren Stornogebühren zu berechnen:

STORNIERUNGSGEBÜHREN

Die mehr als 24 Stunden vor Abflug erhaltene Stornierung wird vollständig zurückerstattet. Die Stornierung, die weniger als 24 Stunden vor Abflug eingegangen ist, wird mit dem vollen Preis berechnet.

Versicherung

Wir empfehlen allen unseren Kunden eine Reiseversicherung.

Andere

Alle Reklamationen müssen Eldhestar innerhalb von 5 Tagen nach der Abreise von Island erreichen. Andernfalls gilt eine mögliche Entschädigung nicht.

Hinweis

Eldhestar behält sich das Recht vor, Touren und Routen aufgrund von Witterungsverhältnissen oder Straßenverhältnissen zu ändern. Alle Programme können jederzeit während der Reise geändert oder abgesagt werden, um die Sicherheit der Kunden und Mitarbeiter von Eldhestar und anderen Geschäftspartnern bei Kombitouren zu gewährleisten. Für Verluste, Aufwendungen aufgrund von Verspätungen, Flugänderungen oder anderen Dienstleistungen oder wegen Streiks, Unfällen, Krankheit, Beschädigung, Fahrlässigkeit, Wetter, Krieg, Fahrplanänderungen oder ähnlichen Ursachen wird keine Haftung übernommen. Eldhestar und andere Partner übernehmen bei Kombitouren keine Verantwortung für Unfälle oder Todesfälle, die auf Unfälle oder Todesfälle zurückgeführt werden können, die auf den Teilnehmer ́s Fahrlässigkeit, Handlungen Dritter oder äußere Umstände wie Wetter, Naturereignisse, Krieg oder Ähnliches zurückzuführen sind. Ursachen.

HINWEIS: DER KLEINE DRUCK

Im Preis inbegriffen: Verpflegung und Dienstleistungen, wie in der Reiseroute beschrieben, und 11% Mehrwertsteuer.

Kinder ́s Ermäßigung für Kinder ab 14 Jahren beträgt 20%.

Einzelzuschlag für Touren mit Hotelübernachtung beträgt 55 EUR pro Zimmer/pro Nacht.

Das Upgrade vom Gästehaus auf Hotelübernachtung beträgt 60 EUR pro Person/pro Nacht.

Die Preise für Touren mit Hotelübernachtung basieren auf einem gemeinsamen Doppelzimmer.
Die Preise für Touren mit Gästehaus sind abhängig von der Unterkunft in 2-4 Schlafzimmern.

Hinweis: Die letzte Nacht in Reykjavík wird im Sommer 2019 nicht in unseren Shorter Tours, Longer Tours und Wilderness Tours enthalten sein.

BUCHEN SIE JETZT

Loading...