fbpx

Tour 5B – Am Fuss des Berges

Auf dieser Tour entdecken wir die wunderschöne Landschaft Südislands, die sich zwischen den vulkanischen Bergen und dem weiten Delta des Gletscherflusses Ölfusá erstreckt. Der Ritt beginnt auf weichen Reitwegen vorbei an unseren Weiden und entlang des Flusses Gljúfurá bis zu einem alten Friedhof am Ufer des Gletscherflusses Ölfúsá. Bei guten Wetterverhältnissen können wir über das weite Flussdelta bis hin zu den berühmtenen Vulkanen Hekla und Eyjafjallajökull sehen. Der Weg führt weiter über Wiesen zu dem weichen, schwarzen Lavasand des Flussufers und durch seichtes Wasser auf die grüne Insel Lambey. Unterwegs bietet sich oft die Möglichkeit, verschiedene Vogelarten zu beobachten. Nach der Mittagspause in dieser beeindruckender Landschaft reiten wir wieder entlang des Flusses Gljúfurá und der Pferdeweiden in Richtung des Berges Ingólfsfjall, der nach dem ersten Siedler Islands benannt ist. Wir reiten auf eineml alten Wikingerpfad entlang der Hänge des Berges Reykjafjall und genießen die schöne Aussicht auf die Landschaft zwischen dem Meer und den vulkanischen Bergen rund um den Ort Hveragerdi, bevor wir wieder zu der Farm kommen. Die Tour endet mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen.

Im Winter wird diese Tour in etwas geänderter Form durchgeführt, da wir uns bei einem Mittagessen in unserem Hotel Eldhestar aufwärmen.

Ich habe die Tagestour „Am Fuss des Berges“ geritten. Es war einfach wunderbar. Die Guides sind so freundlich und hilfsbereit. Pünktlich im Hotel abgeholt, der Fahrer war toll. Das Mittagessen war inklusive – ein gutes Sandwich. Die Tour beginnt in der Nähe des Meeres und führt durch Wiesen mit Pferden, die wilden Fohlen folgten uns. Dann machten wir Mittagspause am Ufer und beobachten die spielenden Pferde und ruhten uns aus. Wir ritten zum Berg, der eine andere schöne Landschaft ist. Mein Guide aus der Schweiz, ich kann mich nicht mehr an ihren Namen erinnern, sie war großartig, so motiviert und großartig mit Pferden und Reitern. Dann nach dem Ritt gab es kostenlosen Kaffee/Getränke und Kuchen. Ich empfehle diesen Stall sehr und freue mich darauf, wieder dort hin zu fahren, da Island für mich zu einem jährlichen Reiseziel geworden ist.

C.g.

Dauer

5-6 Stunden Reiten mit Pausen

}

Startzeiten

Täglich um 9.00 Uhr. Hotel-Abholung in Reykjavík um 8.00 Uhr (- 8.30 Uhr). Die Abholung in Hafnafjörður, Mosfellsbær und Kópavogur beginnt um 07:45 Uhr.

Rückkehr nach Reykjavík um ca. 17:15 Uhr.

Verfügbarkeit

Ganzjährig

N

Enthalten

Englischsprachiger Guide, Reit-und Sicherheitsausrüstung und Hotelabholung.

5-6 Stunden Reiten mit Stopps (ca. 20 km), Mittagessen (Lunchbox: Sandwich, Kekse und Wasserflasche oder Fleischsuppe während der Wintersaison, spezielle Mahlzeiten sind auf Anfrage erhältlich), Kaffee/heiße Schokolade und hausgemachter Kuchen.

L

Bitte mitbringen

Gute Schuhe, bequeme Hosen (Reithosen nicht nötig), Handschuhe und ein Buff sind empfehlenswert. Wenn Sie eine Kamera mitbringen möchten, bringen Sie bitte eine kleine Bauchtasche mit, da Rucksäcke nicht zu Pferd mitgenommen werden können. 

r

Anmerkungen

Gewichtslimit für Reiter: 120kg.

Diese Tour ist für alle geeignet, aber die Teilnehmer sollten in guter körperlicher Verfassung sein und in der Lage sein, auf ein Pferd mit wenig Unterstützung aufzusteigen. Wir reiten während dieser Tour viel Tölt (Trabgeschwindigkeit). Die Tour ist witterungsabhängig und kann geändert werden.

Preis

siehe Übersicht am Ende der Seite

BUCHEN SIE JETZT