fbpx
Mitte Dezember kommen die Isländischen “Jólasveinar” aus dem nahen Berg Ingólfsfjall. In Island wird Weihnachten nicht nur mit dem üblichen Roten Weihnachtsmann der mit den Rentieren kommt gefeiert, sondern auch mit 13 Weihnachtsmännern, die eigentlich Weihnachts-Trolle sind. Der erste kommt 13 Tage vor Weihnachten an und jedes brave Kind findet jeden Morgen eine kleine Überraschung in seinem Schuh (oder eine Kartoffel, für die nicht so braven..)
Dieses Jahr haben die Weihnachts-Trolle auch Eldhestar besucht. Natürlich sind sie auf dem Pferderücken erschienen, und haben eine sehr beeindruckende Vorstellung für unsere Mitarbeiter, deren Familien und Freunde gegeben.
 Hier können Sie mehr über die 13 isländischen Weihnachtsmännder und die isländischen Weihnachtstraditionen lesen!